Stahlgrimm Update – Belastung und der Dieb

Was mich sehr stört, ist die Regelung bezüglich der Rüstungs- und Waffenbeschränkung einiger Klassen. Festzulegen, dass der Dieb nichts schwereres als eine Lederrüstung oder einen Schild anlegen darf und dem Adept es generell verboten ist, irgendeine Rüstung zu tragen, ist zwar old school, aber nicht mein Geschmack. Lamentations of the Flame Prinzess findet hier eine sehr eigensinnige Lösung. Statt bei jeder Klasse aufzuführen, mit welcher Waffe und Rüstung diese umzugehen hat, wird dieser Passus einfach herausgelassen und man darf davon ausgehen, dass jede Klasse jede Waffe und Rüstung zu führen versteht. Das gefällt mir.

Dennoch gibt es Einschränkungen, wenn der Dieb, der Assassine oder der Adept schwere Rüstungen tragen und das wird meiner Meinung nach mit den überaus eleganten Belastungsregeln gelöst. Diese habe ich einfach übernommen und die Klassen überarbeitet. Diebe und Assassinen erhalten also -15% auf ihre Diebesfertigkeiten (außer Geräusche hören), pro Belastungsstufe über unbelastet und Adepten können keine Sprüche wirken, wenn sie merh als leicht belastet sind.

Im Downloadbereich ist das neue Manuskript auf Version 0.6 upgedatet.

Update 12.12.14: Die mentalen Kräfte sind eingepflegt. Manuskript jetzt auf Version 0.7

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s